Drucken

Mandel-Schoko-Stangen

(GLUTENFREIE VARIANTE)

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 220 g glutenfreies Mehl (Ich nehme immer das glutenfreie Mehl von der Firma Schär - Kekse & Kuchen)
  • 150 g gemahlene Mandeln

Für das Topping:

  • 200-300 g glutenfreie Schokolade (Ich nehme immer die Vollmilchschokolade glutenfrei von der Quadratischen Firma)
  • Dekostreusel (Sterne)

Zubereitung

Für den Teig:

  • Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes und später mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig wird dann in Frischhaltefolie verpackt und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt.
  • Wenn der Teig seine Kühlzeit hatte, wird dieser herausgenommen und zu Mandel-Stangen verarbeitet. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in 1 cm dicke Rollen formen und diese in 4 cm lange Stücke schneiden. Die kleinen Rollen werden dann mit etwas Abstand zueinander auf das mit Backpapier belegte Blech gesetzt. 
  • Vor dem Backen das Blech mit den Mandel-Stangen nochmals für 5 Minuten kühl stellen. (Das Blech könnt Ihr bei den winterlichen Temperaturen einfach kurz rausstellen, wenn Ihr im Kühlschrank keinen Platz habt).
  • Die Mandel-Stangen werden dann in den vorgeheizten Backofen geschoben und für ca. 12 Minuten gebacken. Nach dem Backen werden diese zum abkühlen auf ein Kuchengitter gelegt.

Für das Topping:

  • Sobald die Mandel-Stangen vollständig abgekühlt sind, kann man die Schokoglasur vorbereiten. Die Schokolade zerkleinern und im Wasserbad zum schmelzen bringen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, werden die Mandel-Stangen mit der einen Hälfte hineingetaucht und auf ein Kuchengitter gelegt. Auf die noch flüssige Schokolade werden die Dekostreusel angebracht. Die Schokoglasur nun vollständig abkühlen lassen.