Hallo Ihr lieben Backfreunde 👩🏻‍🍳👨🏻‍🍳💕

Heute gibt es ein weiteres Plätzchen-Rezept auf Puderzuckerliebe ♥︎ Diese Plätzchen dürfen nämlich in meiner Weihnachtsbäckerei einfach nicht fehlen, denn sie begleiten mich durch die Weihnachtszeit, seid ich denken kann – also schon meine ganze Kindheit ❤️

Wie heißt es so schön: „Old, but gold!“. Das trifft hier auf alle Fälle zu 😉
Und weil die so lecker sind, möchte ich Euch diese nicht vorenthalten. Also macht den Vorhang auf, denn hier kommen meine Mandel-Schoko-Stangen 🍪🍫👩🏻‍🍳🤗

 

 

Diese Mandel-Schoko-Stangen sind einfach perfekt, für solche Naschkatzen wie ich es bin 🙊 Sie sind total easy in der Zubereitung und eignen sich hervorragend für eine kleine Pause. Ob kuschelig auf der Couch, auf der Arbeit oder unterwegs, sie bieten sich super als kleiner süßer Snack an. Keine schokoladigen Hände, da zuerst der Schokoteil abgeknabbert wird 🤤🤗 Zudem sehen diese Plätzchen noch recht hübsch aus, oder was meint Ihr? 😉

Plätzchen die nicht aufwendig sind und trotzdem nach etwas Aussehen und dazu noch gut schmecken. Gibt es etwas besseres? 🤷🏻‍♀️ Denke nicht, deswegen unbedingt nachbacken 😍

Also fassen wir nochmal alles zusammen: einfach 👩🏻‍🍳 – lecker 🤤 – hübsch 💕

 

 

Bei so einer Nahaufnahme möchte man am liebsten gleich reinbeißen 🤤 – geht es Euch da genauso? 🙈

Also ich könnte diese Teile ja wirklich rund um die Uhr futtern 🙊 – abgesehen beim schlafen, aber selbst im Schlaf würde ich bestimmt die Plätzchendose finden 😴 (mit Sicherheit😅). Sie sind einfach so lecker und gehören defintiv zu meinen Lieblingsplätzchen dazu ❤️

 

 

Ich wünsch Euch viel Spaß mit dem Rezept und noch viel mehr Freude beim vernaschen 🤤

 

 

 

Und hier kommen nun die Rezepte 😉

 

 

Zuckersüße Grüße 🍭🍬🤗,

Eure Puderzuckerliebe ♥︎

 

Drucken
Mandel-Schoko-Stangen

(GLUTENFREIE VARIANTE)

Zutaten
Für den Teig:
  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 220 g glutenfreies Mehl (Ich nehme immer das glutenfreie Mehl von der Firma Schär - Kekse & Kuchen)
  • 150 g gemahlene Mandeln
Für das Topping:
  • 200-300 g glutenfreie Schokolade (Ich nehme immer die Vollmilchschokolade glutenfrei von der Quadratischen Firma)
  • Dekostreusel (Sterne)
Zubereitung
Für den Teig:
  1. Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes und später mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig wird dann in Frischhaltefolie verpackt und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

  2. Wenn der Teig seine Kühlzeit hatte, wird dieser herausgenommen und zu Mandel-Stangen verarbeitet. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  3. Den Teig in 1 cm dicke Rollen formen und diese in 4 cm lange Stücke schneiden. Die kleinen Rollen werden dann mit etwas Abstand zueinander auf das mit Backpapier belegte Blech gesetzt. 

  4. Vor dem Backen das Blech mit den Mandel-Stangen nochmals für 5 Minuten kühl stellen. (Das Blech könnt Ihr bei den winterlichen Temperaturen einfach kurz rausstellen, wenn Ihr im Kühlschrank keinen Platz habt).

  5. Die Mandel-Stangen werden dann in den vorgeheizten Backofen geschoben und für ca. 12 Minuten gebacken. Nach dem Backen werden diese zum abkühlen auf ein Kuchengitter gelegt.

Für das Topping:
  1. Sobald die Mandel-Stangen vollständig abgekühlt sind, kann man die Schokoglasur vorbereiten. Die Schokolade zerkleinern und im Wasserbad zum schmelzen bringen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, werden die Mandel-Stangen mit der einen Hälfte hineingetaucht und auf ein Kuchengitter gelegt. Auf die noch flüssige Schokolade werden die Dekostreusel angebracht. Die Schokoglasur nun vollständig abkühlen lassen. 

 

 

Drucken
Mandel-Schoko-Stangen

(NORMALE VARIANTE)

Zutaten
Für den Teig:
  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 220 g Mehl
  • 150 g gemahlene Mandeln
Für das Topping:
  • 200-300 g Schokolade
  • Dekostreusel (Sterne)
Zubereitung
Für den Teig:
  1. Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes und später mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig wird dann in Frischhaltefolie verpackt und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

  2. Wenn der Teig seine Kühlzeit hatte, wird dieser herausgenommen und zu Mandel-Stangen verarbeitet. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  3. Den Teig in 1 cm dicke Rollen formen und diese in 4 cm lange Stücke schneiden. Die kleinen Rollen werden dann mit etwas Abstand zueinander auf das mit Backpapier belegte Blech gesetzt.

  4. Vor dem Backen das Blech mit den Mandel-Stangen nochmals für 5 Minuten kühl stellen. (Das Blech könnt Ihr bei den winterlichen Temperaturen einfach kurz rausstellen, wenn Ihr im Kühlschrank keinen Platz habt).

  5. Die Mandel-Stangen werden dann in den vorgeheizten Backofen geschoben und für ca. 12 Minuten gebacken. Nach dem Backen werden diese zum abkühlen auf ein Kuchengitter gelegt.

Für das Topping:
  1. Sobald die Mandel-Stangen vollständig abgekühlt sind, kann man die Schokoglasur vorbereiten. Die Schokolade zerkleinern und im Wasserbad zum schmelzen bringen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, werden die Mandel-Stangen mit der einen Hälfte hineingetaucht und auf ein Kuchengitter gelegt. Auf die noch flüssige Schokolade werden die Dekostreusel angebracht. Die Schokoglasur nun vollständig abkühlen lassen.