Drucken

Butter S

NORMALE VARIANTE
Ruhezeit: 1 Stunde + 5 Minuten
Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 12-15 Minuten
Portionen 1 Backblech
Autor Denise

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 4 Eigelb (Größe L)

Für das Topping:

  • 2 Eigelb
  • 1-2 EL Milch
  • Hagelzucker

Zubereitung

Für den Teig:

  • Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen. Diesen in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Für das Topping:

  • Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Hagelzucker parat legen.

Und so wird's gemacht:

  • Nach der Kühlzeit den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in vier gleich große Stücke aufteilen und zu einer schmalen Rolle (ca. 1 cm) ausrollen. Aus der Rolle ca. 5 cm lange Schlangen abschneiden, diese zu einer S-Form formen und mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    WICHTIG ⚠︎: Vor dem Backen das Blech mit den Plätzchen für 5 Minuten kühl stellen, da Plätzchenteige fettreich sind und gerne beim Backen sonst etwas verlaufen. (Das Blech könnt Ihr bei den winterlichen Temperaturen einfach kurz rausstellen, wenn Ihr im Kühlschrank keinen Platz dafür habt).

    Danach die Plätzchen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und den Hagelzucker darauf verstreuen. Danach die Plätzchen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und den Hagelzucker darauf verstreuen.  
  • Das Plätzchenblech in den vorgeheizten Backofen für ca. 12-15 Minuten geben. Die Plätzchen sind noch etwas weich, wenn sie aus dem Backofen kommen, daher vorsichtig auf ein Gitter zum auskühlen legen.