Drucken

Traumstücke

GLUTENFREIE VARIANTE
Ruhezeit: 1 Stunde + 5 Minuten
Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: 15 Minuten
Portionen 2 Backbleche
Autor Denise

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g glutenfreies Mehl (glutenfreies Mehl von der Firma Schär - Mix C Kuchen & Kekse)
  • 4 Eigelb (Größe L)
  • 150 g Butter
  • 1 Vanilleschote (oder 1 Pk. Bourbon Vanille Zucker)
  • 90 g Puderzucker

Für das Topping:

  • Puderzucker

Zubereitung

Für den Teig:

  • Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen. Diesen in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Für das Topping:

  • Puderzucker in einen tiefen Teller füllen.

Uns so wird's gemacht:

  • Nach der Kühlzeit den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. (Vorteilhaft wäre, wenn Ihr zwei Backbleche im Wechsel benutzen könnt).
  • Den Teig in 4 Stücke teilen und jeweils in schmale Rollen formen. Von der Teigrolle immer 2 cm lange Stücke abschneiden und auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen.
    WICHTIG ⚠︎: Vor dem Backen das Blech mit den Plätzchen für 5 Minuten kühl stellen, da Plätzchenteige fettreich sind und gerne beim Backen sonst etwas verlaufen. (Das Blech könnt Ihr bei den winterlichen Temperaturen einfach kurz rausstellen, wenn Ihr im Kühlschrank keinen Platz dafür habt).
  • Das Backblech in den vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten geben. Nach dem Backen die Plätzchen etwas auskühlen lassen und in Puderzucker wälzen.