Drucken

Eierlikörkuchen in Kranzform

NORMALE VARIANTE
Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 35-40 Minuten
Portionen 1 Kranzform

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Öl
  • 125 g Mehl
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 1 Pk. Backpulver

Für das Topping:

  • Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

Für den Teig:

  • Puderzucker und Vanillezucker mit den Eiern cremig rühren. Eierlikör und Öl hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver in den Teig sieben und gründlich verrühren. 

Für das Topping:

  • Puderzucker und ein Sieb parat legen.

Und so wirds gemacht:

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kranzform gut mit Butter einfetten. 
  • Den Teig in die eingefettete Kranzform gießen und anschließend im vorgeheizten Backofen für ca. 35-40 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Backen vollständig auskühlen lassen und von der Backform lösen.
  • Sobald der Kuchen abgekühlt ist, wird dieser mit Puderzucker bestäubt.

Tipp ?:

  • Wenn Ihr keine Kranzform besitzt, könnt Ihr auch eine Gugelhupfform verwenden ;-)