Hallo Ihr Lieben ♥︎

Erst einmal wünschen Herr Puderzuckerliebe ♥︎ und ich Euch allen noch ein gutes und glückliches neues Jahr 2️⃣0️⃣1️⃣8️⃣ 🎆🍀 Wir hoffen Ihr habt das neue Jahr schön beginnen lassen 🎆🤗

Ohhh und ich muss Euch sagen, dass ich mich wahnsinnig auf ein neues Jahr mit Euch freue 😱😍 (und hoffentlich auf viele weitere Jahre 🤗).

Heute gibt es für Euch einen Kuchen, der aus meiner Kindheit nicht wegzudenken ist, es ist ein total leckerer Blechkuchen: Buttermilchkuchen mit Früchten 🍑

 

 

Dieser Kuchen geht einfach immer, damals wie heute 😍. Schon in meiner Kindheit war er bei uns sehr beliebt und es hat sich bis heute nichts an seinem Beliebtheitsgrad geändert. Egal ob zuhause oder in der Vesperdose, die Freude auf diesen Kuchen war immer riesengroß.

Ich habe den Buttermilchkuchen nur noch etwas „gepimpt“ und habe Früchte hineingegeben. Hierfür habe ich mich für Himbeeren und Pfirsiche 🍑 entschieden. Ihr könnt diesen Kuchen jedoch mit jeder anderen beliebigen Obstsorte 🍎🍐🍊🍓🍒machen. Je nach Obstsaison oder Lust und Laune könnt Ihr diesen Kuchen mit verschiedenen Obstkombination immer wieder neu erscheinen lassen. Durch das Obst bekommt er eine fruchtig Note und wirkt dadurch frisch und leicht ☁️ – einfach köstlich 🤤.

 

 

Und mit einem Klecks Schlagsahne kann man einfach nicht widerstehen 🤤🤤🤤 – oder was meint Ihr? 😉 Also ich definitiv nicht 🙊😅 „KUCHEN, KUCHEN, KUCHEN 🤤😍“…

 

 

Ich könnt mich wirklich reinlegen – schon allein der Duft von diesem Kuchen macht einfach glücklich 🤗

 

 

Wer von Euch möchte dieses leckere und heilige letztes Stückchen Buttermilchkuchen mit Himbeeren und Pfirsichen haben? 🤤🤗

Na, dann los, worauf wartet Ihr noch – husch husch, ab in die Küche 👩🏻‍🍳😉

 

 

 

Und hier kommen nun die Rezepte 😉

 

Zuckersüße Grüße 💕🤗,

Eure Puderzuckerliebe ♥︎

 

 

 

Drucken
Buttermilchkuchen mit Früchten

(GLUTENFREIE VARIANTE)

Portionen: 1 Blechkuchen
Zutaten
Für den Teig:
  • 4 Eier (Größe L)
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 ml Buttermilch
  • 350 g glutenfreies Mehl (Ich nehme immer das glutenfreie Mehl von der Firma Schär - Kuchen & Kekse)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Prise Salz
Früchte:
  • 150 g Himbeeren TK
  • 500 g Dosen Pfirsiche (Abtropfgewicht)
Mandeln:
  • 200 g Mandelblättchen
  • 100 g Puderzucker
Topping:
  • 15 g Butter
  • 300 ml Schlagsahne
Zubereitung
Früchte:
  1. Die Himbeeren ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen und die Dosenpfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen, anschließend diese in kleine Würfel schneiden.

Für den Teig:
  1. Den Backofen auf 170°C Ober/-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

  2. Die Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend wird die Buttermilch hinzugegeben und untergerührt.

  3. Das Mehl und Backpulver mit der Prise Salz vermischen und in die Buttermilch-Masse hineingeben. Alles gut unterrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  4. Der Teig wird dann in das mit Backpapier belegte Backblech gegeben und gleichmäßig darin verteilt.

  5. Die Pfirsichwürfel und die Himbeeren werden wild auf dem Teig verstreut.

Mandeln:
  1. Die Mandeln mit dem Puderzucker in einer Schüssel vermischen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen - leicht andrücken.

  2. Nun kommt der Kuchen in den vorgeheizten Backofen für ca. 25-30 Minuten - Stäbchenprobe machen. 

Topping:
  1. In einem Topf die Butter schmelzen und die Schlagsahne hineingeben - kurz miteinander verrühren - und über den heißen Kuchen geben. Den Kuchen dann auskühlen lassen.

Tipp 😉:
  1. Am besten mit Schlagsahne servieren 😉

 

Drucken
Buttermilchkuchen mit Früchten

(NORMALE VARIANTE)

Portionen: 1 Blechkuchen
Zutaten
Für den Teig:
  • 4 Eier (Größe L)
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 g Buttermilch
  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
Früchte:
  • 150 g Himbeeren TK
  • 500 g Dosenpfirsiche (Abtropfgewicht)
Mandeln:
  • 200 g Mandelblättchen
  • 100 g Puderzucker
Tooping:
  • 15 g Butter
  • 300 g Schlagsahne
Zubereitung
Früchte:
  1. Die Himbeeren ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen und die Dosenpfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen, anschließend diese in kleine Würfel schneiden.

Für den Teig:
  1. Den Backofen auf 170°C Ober/-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

  2. Die Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend wird die Buttermilch hinzugegeben und untergerührt.

  3. Das Mehl und Backpulver mit der Prise Salz vermischen und in die Buttermilch-Masse hineingeben. Alles gut unterrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  4. Der Teig wird dann in das mit Backpapier belegte Backblech gegeben und gleichmäßig darin verteilt.

  5. Die Pfirsichwürfel und die Himbeeren werden wild auf dem Teig verstreut.

Mandeln:
  1. Die Mandeln mit dem Puderzucker in einer Schüssel vermischen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen - leicht andrücken.

  2. Nun kommt der Kuchen in den vorgeheizten Backofen für ca. 25-30 Minuten - Stäbchenprobe machen.

Topping:
  1. In einem Topf die Butter schmelzen und die Schlagsahne hineingeben - kurz miteinander verrühren - und über den heißen Kuchen geben. Den Kuchen dann auskühlen lassen.

Tipp 😉:
  1. Am besten mit Schlagsahne servieren 😉