Hallo Ihr lieben Erdbeerfreunde 🍓😉

Die sommerlichen Temperaturen steigen (endlich) langsam in die Höhe ☀️ – immerhin haben wir schon bald Ende Mai, da wird es auch langsam mal Zeit. Bald steht der Juni nämlich vor der Türe 😱 – einfach Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht, findet Ihr nicht auch? 🤔

Passend zur Erdbeerzeit und perfekt für die kommende Hitze, hab ich für Euch eine schöne Abkühlung: Eine „Kalte Erdbeersuppe“ 🍓 😍

Den Namen „Kalte Erdbeersuppe“ hat sie von mir bekommen, da ich nicht genau wusste, wie ich dieses Gericht nennen sollte. Dadurch, dass man noch Brötchen dazu isst, war es für mich kein Dessert. Für mich hat es am besten in die Kategorie Hauptgerichte gepasst. Klar es ist kein Braten mit Spätzle und Soße 😅, aber dennoch ein leichtes & schnelles Essen, dass man zum Frühstück, zu Mittag oder zu Abend essen kann. Denn gerade im Sommer hat man nicht immer Lust, lange in der Küche zu stehen und eine üppige Mahlzeit zu kochen.

Dieses Gericht ist daher einfach perfekt für den wohlverdienten Feierabend, wenn man nach einem langen Arbeitstag noch ein paar Sonnenstrahlen genießen möchte – denn durch die wenigen Zutaten ist die Zubereitung im Nu geschehen. Die Kombination Erdbeersuppe und Brötchen vereint die erfrischende, fruchtige und süße Abkühlung mit dem herzhaften Touch des Brötchens.

Herr Puderzuckerliebe ♥︎ kannte dieses Essen nicht. Jetzt denkt Ihr bestimmt „Ach Gottchen, der arme Kerl muss einiges mitmachen 🙈“ – aber eigentlich ist es eher andersrum und ich bin diejenige, die einiges mitmachen muss 😅 (zumindest was das Thema Essen angeht 🍴- denn der schnuckelige Kerl, ist nämlich sehr experimentierfreudig 😂 Was jetzt nicht heißen soll, dass seine Kreationen schlecht sind, eher im Gegenteil, der Mann ist sogar echt geschickt in der Küche 👌🏻😍 Nur kann es manchmal vorkommen, dass die Gerichte etwas 🤔… ausgefallen & außergewöhnlich sind 😂).

 

Und hier ist nun das Rezept 😉

Ganz viel Sonne für Euch ☀️🤗,

Eure Puderzuckerliebe ♥︎

 

 

Drucken
Kalte Erdbeersuppe
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
Für die Erdbeersuppe:
  • 1 Schale Erdbeeren
  • 250 ml Schlagsahne
  • 125 g Schmand
  • Zucker (Menge nach Bedarf)
Außerdem wird noch benötigt:
  • Brötchen (Menge nach Bedarf)
Zubereitung
Kalte Erdbeersuppe:
  1. Die Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Anschließend werden die Erdbeeren püriert, sodass aber noch kleine Erdbeerstückchen vorhanden bleiben!

  2. Zu den pürierten Erdbeeren wird nun 250 ml Schlagsahne und 125 g Schmand hinzugegeben und mit dem Schneebesen untergehoben.