Hello my Peaches 🍑😏

Heute hab ich ein sommerliches Törtchen für Euch:

Eine Multivitamin-Pfirsich-Joghurt-Torte🍹 🍑🍰 😍

Genau passend zum derzeit nicht vorhandenen Sommer ☔️ 🌧 – würde sagen ich hab ein gutes Timing 😅

Hmm… Sommer wo bist du hin? 🙈

Regen 💦 , Wind 🌪 und Kälte  – man könnte meinen es ist Herbst 🍂🍁 Da ich eh so ein verfrorenes Menschlein bin ⛄️😅, ist dieses kalte und nasse Wetter absolut nicht meins.

Ich hoffe Ihr habt etwas mehr Glück und bekommt hinter den Wolken ab und zu ein paar Sonnenstrahlen ab ☀️

Ob warm oder kalt, diese Torte schmeckt glücklicherweise bei jedem Wetter gut 🤗

Und da es laut Wetterbericht am Wochenende wieder sommerliche Temperaturen geben soll, ist diese Torte perfekt für den Samstag- oder Sonntagskaffeetisch  ☕️ 🍰 🙂

 

Die Torte hat einen weichen und saftigen Biskuitboden, der mit einer fruchtigen Joghurt-Creme sehr erfrischend und leicht schmeckt.

 

Und hier ist nun das Rezept 🙂

♥︎-liche Grüße an Euch 🤗

Eure Puderzuckerliebe ♥︎

 

 

 

Drucken
Multivitamin-Pfirsich-Joghurt-Torte
Portionen: 1 Torte
Zutaten
Für den Teig (2 x Biskuit):
  • 8 Eier (Größe L)
  • 2 Prisen Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g Speisestärke
Für die Joghurt-Creme:
  • 500 g Naturjoghurt
  • 125 g Schmand
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 12 Blattgelatine
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Dose Pfirsiche
Für die Multivitamin-Creme:
  • 250 g Naturjoghurt
  • 125 g Schmand
  • 6 Blattgelatine
  • 100 ml Multivitaminsaft
  • 250 g Schlagsahne
Dekoration:
  • 1-2 Frische Pfirsiche
  • Minzblätter
Außerdem wird noch benötigt:
  • Einen Tortenring
Zubereitung
Biskuitboden:
  1. Den Ofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine 24cm-Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder gut einfetten. 

  2. Die Eier trennen, das Eiweiß mit 2 Prisen Salz steif schlagen und währenddessen den Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eigelbe kurz unterschlagen. 

  3. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen und auf die Eiercreme sieben, anschließend vorsichtig unterheben. 

  4. Den Biskuitteig nun in die eingefettete Form geben, glatt streichen und für ca. 45 Minuten (je nach Ofen) goldbraun backen. Nach dem Backen, den Biskuit direkt aus seiner Form befreien und abkühlen lassen. 

  5. Wenn der Biskuitboden abgekühlt ist, diesen horizontal einmal halbieren. Somit entsteht ein Boden und ein Deckel. 

  6. Um den Biskuitboden wird einen Tortenring angebracht.

Joghurt-Creme:
  1. 500 g Naturjoghurt mit dem Schmand, dem Puderzucker und dem Vanillezucker verrühren. 

  2. Die Gelatine auflösen und darunter rühren - anschließend kurz warten bis es zu gelieren beginnt. In der Zwischenzeit die Schlagsahne steif schlagen und unter die gelierende Joghurt-Masse heben.

  3. Die Dosenpfirsiche werden abgetropft und in Würfel geschnitten. Die Pfirsichwürfel werden unter die Joghurt-Creme gehoben. Anschließend wird die Creme auf den Biskuitboden gleichmäßig verteilt.

  4. Den zweiten Biskuitboden als "Deckel" auf die Creme legen.

Multivitamin-Creme:
  1. Den Naturjoghurt mit dem Schmand und dem Puderzucker verrühren. 

  2. Die Gelatine auflösen und den Multivitaminsaft hineingeben und etwas aufkochen lassen. 

  3. Nach dem Aufkochen wird die Multivitamin-Gelatine-Flüssigkeit in die Joghurt-Schmand-Creme verrührt. 

  4. Die Schlagsahne steif schlagen und in die Multivitamin-Joghurt-Creme unterheben.

  5. Die Multivitamin-Creme wird auf den "Biskuitdeckel" gegeben und gleichmäßig darauf verteilt.

  6. Der Kuchen muss nun ca. 2 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden, damit die Creme hart wird.

Dekoration:
  1. Wenn die Creme auf der Torte hart geworden ist, wird der Tortenring vorsichtig entfernt.

  2. Und nun kann man mit der Dekoration beginnen. Die Pfirsiche waschen und in Scheiben schneiden - diese werden dann in der Tortenmitte ineinander und kreisförmig draufgelegt, sodass eine Art Blume entsteht. Ihr könnt die Torte mit den Pfirsichen aber auch beliebig anders verzieren. 

  3. Zum Schluss werden die Minzblätter gewaschen und am Tortenrand angebracht (Durch die Creme haften die Blätter gut von alleine).